Erfahrungen von Pflegefamilien / Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften

Was bedeutet es, in einer Pflegefamilie oder Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaft zu leben? Das weiß man eigentlich erst, wenn man schon mitten drin steckt. Hier finden Sie Geschichten über Menschen, die diese besondere Art der Familiengründung oder -erweiterung gewagt und sich auf neue Abenteuer eingelassen haben. 

Zu Besuch bei den Kortenbreers

Bericht der WDR-Lokalzeit OWL [weiterlesen...]

Freiraum und Sicherheit

Das Zwei-Generationen-Jugendhilfesystem der Familien Diemons und Anols [weiterlesen...]

Die Sonnenseiten meiner Arbeit: Honig der Freiheit

Gedanken zur Arbeit als Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft [weiterlesen...]

„Zu wissen, dass wir als ganzes Paket willkommen sind …“

Anna-Lena Kullik ist mit Pflege-Geschwistern aufgewachsen, heute hat sie eine Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft [weiterlesen...]

Wie Damon zu uns zieht!

Die kleine Pia hat aufgeschrieben wie ihr Pflegebruder Damon zu ihrer Familie kam.

Familie für den Moment

Familie Oslowski aus Recklinghausen, das sind Susanne, ihr Mann und ihr 21-jähriger Sohn. Zur Familie gehören im Moment aber auch der dreijährige Mino, der zehn Monate alte Andre und der drei Monate alte Tim. Denn Familie... [weiterlesen...]

Eine Chance auf ein gutes Leben

Petra und Thomas Krzis haben vier eigene Kinder. Sie alle sind gesund und in einem Umfeld voller Liebe und Geborgenheit aufgewachsen. Dennoch oder gerade deshalb hat das Ehepaar Kinder bei sich aufgenommen, deren Start ins Leben... [weiterlesen...]

Ganz normal ...

So beschreiben Anne und Walter Sierp ihr Familienleben. Dazu gehört auch mal ein Krach zwischen der 17-jährigen Adoptivtochter Tereza und ihrem 10-jährigen Bruder, dem Pflegekind Julian. Ganz unterschiedlich sind die Hintergründe... [weiterlesen...]

Homepage von VSE NRW e.V.