Familienberater_in am Standort in Bielefeld

Das Netzwerk Pflegefamilien in Bielefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kollegin /einen Kollegen zur Beratung und Begleitung von Pflegefamilien


Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung von WPF- und Bereitschaftspflegefamilien
  • Verbindungen zum Herkunftssystem aufbauen und halten, Besuchskontakte vor- und nachbereiten und vor Ort begleiten
  • Intensive Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Vormündern und anderen Beteiligten
  • Vorbereitung von Bewerberfamilien in Einzelterminen sowie in Workshops
  • Planung und Durchführung von Festen und Veranstaltungen (diese finden zumeist an einem Tag am Wochenende statt)
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Dokumentation

Sie sind bei uns richtig, wenn…

  • Sie ein pädagogisches Studium sowie eine mind. zweijährige systemische Zusatzausbildung haben oder Vergleichbares
  • Sie Berufserfahrung in der Jugendarbeit und Kenntnisse in der Jugendhilfelandschaft haben
  • Sie Verständnis gegenüber dem Herkunftssystem aufbringen
  • Sie empathisch und geduldig auf die Fragen, Wünsche und Probleme der Pflegefamilien eingehen können
  • Sie Freude an der Arbeit mit Kleinkindern, Schulkindern und Jugendlichen haben
  • Sie teamfähig sind
  • Sie gerne Auto fahren und die Bereitschaft haben, auch Ihren eigenen PKW zu nutzen

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen:

  • Eine unbefristete Teil-/Vollzeitstelle von mind. 30 Stunden
  • Angemessene Bezahlung in Anlehnung an den TvöD/SuE
  • Sonderleistungen, wie eine zusätzliche Altersvorsorge
  • Regelmäßige Fachsupervision (bis zu zehn Termine pro Jahr möglich)
  • Sehr gute technische Ausstattung
  • Ein offenes, heterogenes Team, mit viel Humor und Fürsorge füreinander
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Die Möglichkeit, eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen

 

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an:

VSE NRW e.V.
Netzwerk Pflegefamilien
Frau Stephan,
Benatzkystr. 26
33647 Bielefeld
vse.owl(at)netzwerk-pflegefamilien.de

 

Stellenausschreibung - Familienberater_in (m|w|d)

 

Wir suchen zum 01.11.2022
eine/n Kolleg/in (m/w/d) für die Beratung und Begleitung von Pflegefamilien im System der Westfälischen Pflegefamilien (§ 33 S.2, SGB VIII) am Standort Warburg.


Wenn Sie interessiert sind an:

  • der Auswahl, Qualifizierung von Pflegefamilien
  • der Begleitung von Vermittlungsprozessen
  • der kontinuierlichen, langjährigen Beratung der Pflegefamilien und der Kooperation mit dazugehörigen Systemen (leiblichen Eltern, Jugendämter, Schulen ...)
  • Krisenintervention
  • Pflegeelternfortbildung

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium (Soz. päd./-arb., Dipl.-Päd.)
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • eine mindestens 2-jährige systemische Zusatzausbildung (Familientherapie/-beratung o.ä.)
  • Spaß an der Arbeit mit Familiensystemen
  • Motivation zur Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Arbeit zu unterschiedlichen Zeiten
  • Nutzung des eigenen PKW

Wir bieten:

  • eine unbefristete Anstellung in Teil- bzw. Vollzeit (32- 39 Stunden)
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD
  • zusätzliche Altersversorgung, Fortbildung, Supervision
  • intensive Einarbeitung
  • hoher technischer Ausstattungsstandard

 

Bewerbungen bitte an:

VSE NRW e.V.

Netzwerk Pflegefamilien

Ansprechperson: Elisabeth Kohout

Hauptstraße 10

34414 Warburg

Telefon: 05641 – 74 72 980

vse.wb(at)netzwerk-pflegefamilien.de

 

 


Wir suchen Sie

... als Erzieher (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d) oder Dipl.Pädagogen (m/w/d) und ihre Familien für den weiteren Aufbau von Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften (§ 34 SGBVIII)

  • Sie haben Erfahrungen in der Jugendhilfe und verfügen über ausreichenden Wohnraum.
  • Sie leben in einem stabilen familiären Kontext.
  • Sie können sich vorstellen, Kindern und Jugendlichen mit ungewöhnlichen Lebensbiografien durch Orientierung, Sicherheit und Geborgenheit ein neues Zuhause zu bieten.
  • Sie sind engagiert und belastbar. Dann freuen wir uns, wenn wir Sie kennenlernen dürfen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine intensive Vorbereitung und kontinuierliche Begleitung und Beratung
  • Regelmäßigen Austausch und Vernetzung der Lebensgemeinschaften
  • Fortbildung und Supervision
  • Gute finanzielle Bedingungen als Selbständige/r
  • Erfahrungen aus über 15 Jahren in diesen Arbeitsgebiet