Ausstellung über FASD

Die FASD Ostwestfalen-Lippe veranstaltet vom 24. - 29. Juni 2019 eine Ausstellung zur Thematik der fetalen Alkohlspektrumstörung (FASD).

Es ist sicherlich keine einfache Thematik:

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft. 

Als Folge werden leider immer noch jedes Jahr etwa 10.000 Babys mit irreversiblen und absolut vermeidbaren FASD geboren – eine Behinderung, die äußerlich häufig nicht sichtbar ist. 

Diese Kinder haben im Alltag mit gravierenden Handicaps zu kämpfen: Sie zeigen Entwicklungsstörungen, haben Merk- und Lernschwierigkeiten, eine eingeschränkte Impulskontrolle, Aufmerksamkeitsdefizite und neigen zu sozial unangemessenem Verhalten und Hyperaktivität. Ihre Fähigkeiten Handlungen zu planen ist eingeschränkt, und häufig können sie aus Fehlern nicht lernen. 

Damit Menschen mit FASD trotzdem ihren Platz im Leben finden können, hilft nur Aufklärung und fundiertes Wissen. Dazu will der FASD Ostwestfalen-Lippe mit dieser Ausstellung beitragen.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltungen

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Zum Flyer

Über den FASD Ostwestfalen-Lippe

Sie möchten mehr Informationen über die Arbeit des FASD Ostwestfalen-Lippe erfahren? Zur Webseite