Brunch im ABI Südpark

Treffen der Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften

Zwischen Brötchen und Bauholz, Frühstück und Fußball, Brunch und Basteln - es war ein wunderbarer Vormittag mit unseren Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften (SPLG) im ABI Südpark in Münster.

Insgesamt waren 26 Menschen dabei, davon 16 Kinder und Jugendliche, die die wunderbaren Möglichkeiten des Abenteuerspielplatzen richtig auskosteten. Dazu gab es einen leckeren Brunch, sodass alle gut gestärkt das nächste Abenteuer in Angriff nehmen konnten.

In "Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften" nehmen ausgebildete PädagogInnen ein oder zwei Kinder bei sich zuhause auf und geben ihnen ein neues Zuhause und eine neue Perspektive. Das Zuhause der pädagogischen Fachkräfte ist Arbeitsplatz, Wohn-, Lebens- und Entwicklungsort zugleich. In Ihrem Zuhause werden die Kinder und Jugendlichen hochprofessionell unterstützt und lernen gleichzeitig ein neues, sicheres Familienleben kennen.

Die Kinder und Jugendlichen werden an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr betreut und erleben verlässliche Bezugspersonen und Strukturen. Im alltäglichen Miteinander können neue und gute Erfahrungen im familienähnlichen Zusammenleben und Zusammenhalten gemacht werden. So gewinnen die Kinder und Jugendlichen Sicherheit durch Geborgenheit.