Smartphone und der Kinderschutz

Tipps zum Umgang mit Medien im Familienalltag

"Mach doch' endlich mal das Handy aus!" Wahrscheinlich kennen viele Kinder und Jugendliche diesen Satz.

Das Smartphone, die Konsole, der Fernseher - Medienkonsum ist ein großes Thema in vielen Familien, häufig Auslöser für Streit. Wie wir genau das vermeiden können war Thema des Zoom-Webinars "Smartphone und der Kinderschutz". Als Einstieg wurde aufgezeigt, wie lange Kinder und Jugendliche im Durchschnitt Medien nutzen und welche Hard- und Software gerade beliebt ist. Im Anschluss diskutierten wir über die Möglichkeiten der sozialen Medien und der Faszination, die von ihnen ausgeht. Gleichzeitig haben wir über Themen wie Cyber-Mobbing und Cyber-Grooming gesprochen und wie wir unsere Kinder davor schützen können.

Zum Schluss redeten wir darüber, wie wir es schaffen, als Eltern einerseits klare Regeln aufstellen zu können und dabei gleichzeitig den Blickwinkel der Kinder zu sehen. Am besten funktioniert das im Dialog, beispielsweise durch das Schreiben eines eigenen Mediennutzungsvertrags für die ganze Familie.

Download der Powerpoint

Alle Hinweise und Links gibt es auf der Powerpoint, die Sie hier gerne runterladen können.

 

Das Webinar wird in diesem Jahr noch ein zweites Mal stattfinden. Eine Einladung werden Sie rechtzeitig erhalten.