Sommerfest der Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften

auf Haus Heidhorn in Münster

Bei bestem Wetter konnten wir vergangenes Wochenende unser Sommerfest der Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften feiern. Die Naturschutzstation auf Haus Heidhorn in Münster-Hiltrup bot viele Möglichkeiten für Groß und Klein.

Besonders bedanken möchtne wir uns bei Jutta Luig-Beilmann vom NABU, die mit uns beim Naturprogramm "Schaf und Hund" viel über die Besonderheiten von Hütehunden und der Herde erklären konnte. So wissen wir jetzt einiges über das Nähe- und Distanz-Bedürfnis von Hunden und dass man nicht einfach so auf Hunde zurennen soll, sondern auch deren Abstandswünsche zu berücksichtigen sind.

Frau Luig-Beilmann erklärte uns, wie ein Hund die Schafe hütet und wir haben als Gruppe versucht, die Schafe von Punkt A nach Punkt B zu treiben, was eine doch recht schwierige Aufgabe war.

 

Insgesamt war es ein wunderbarer Nachmittag auf einer tollen Location, viel Spaß, Spiele, leckeren Hot Dogs. Besonders gefreut haben wir uns, dass auch unsere neue Sekretärin, Bettina Nollmann, mit dabei war, um sich den Sozialpädagogischen Lebensgemeinschaften vorzustellen.