Wie kann ich mein Pflegekind in meinem Testament berücksichtigen?

Da Pflegekinder und Pflegeeltern nicht verwandt sind, gibt es zunächst keinen Erbanspruch.

Durch ein Testament oder einen Erbvertrag, können Sie dem Pflegekind einen Erbanteil zusichern. Beachten sollten Sie dabei, dass der Erbvertrag notariell beglaubigt sein muss und das Testament handschriftlich, datiert und mit Unterschrift versehen vorliegt.

Lassen Sie sich ggf. juristisch beraten.