Rutsch Fest

Jugendliche Pflegekinder wagen sich mit dem VSE NRW e.V. aufs Eis

Um Neues auszuprobieren braucht man eine Menge Mut. Bei einem Treffen für jugendliche Pflegekinder im Netzwerk Pflegefamilien standen in der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld jetzt einige zum ersten Mal auf Schlittschuhen. Sich auf unbekannte Situationen einzulassen und dabei über sich hinauszuwachsen, darin haben die Jugendlichen, die allesamt in Pflegefamilien aufwachsen, bereits Erfahrung.

Es war das zweite Treffen dieser Art, das vom Netzwerk Pflegefamilien im VSE NRW initiiert wurde und zum wiederholten Mal ging es dabei um Grenzerfahrungen für die Jugendlichen ab 12 Jahren. So kletterten sie beim ersten Treffen in schwindelerregender Höhe im Kletterpark herum und wagten sich dieses Mal gemeinsam aufs Glatteis. „Manche der Jugendlichen, die zu Beginn ängstlich waren, flitzten am Ende zusammen mit den geübteren Schlittschuhläufern übers Eis“, beschreibt VSE-Familienberaterin Jaqueline Fritsche den Zusammenhalt in der Gruppe.

Die familiären Hintergründe der Jugendlichen seien bei solchen Treffen nichts Exotisches, sondern ganz normal, erklärt sie den Wohlfühlfaktor der Veranstaltung. Nach dem Eislaufen fand der Tag beim gemeinsamen Pizzaessen einen gemütlichen Ausklang. Die Jugendlichen teilten nicht nur Pizzen, sondern auch das Gefühl, mit ihrer Situation nicht allein zu sein. „Dabei geht es nicht darum, Probleme zu diskutieren“, betont Jaqueline Fritsche. „Allein das Wissen, dass der Sitznachbar eben auch eine ungewöhnliche Familiengeschichte hat, schafft Vertrautheit.“

Für das Netzwerk Pflegefamilien ist klar: Die Gruppe der jugendlichen Pflegekinder soll sich in Zukunft regelmäßig treffen. „Denn neben unseren regelmäßigen Treffen der Familien ist es für die Jugendlichen toll, auch mal unter sich zu sein.“

Wer sich für die Aufgabe als Pflegefamilie interessiert, erreicht das Netzwerk Pflegefamilien im VSE NRW e.V. in Bielefeld: Benatzkystr. 26, 33647 Bielefeld, Tel.: 0521 / 9503949-0